Dienstag, 25. Juni 2013


Kann man Zucchini auch im frühen Winter ernten?

Ich hoffe schon, denn wenn das Wetter so weiter feuchtkalt vor sich hindümpelt, dann brauchen meine Zucchini bis zum Ernten noch ein paar Wochen mehr! 
Derweil backt meine vegetarische Pizza (nein, Vollvegetarier bin ich nicht, aber aufgrund meines Reizdarmsyndroms vertrage ich Fleisch nicht ganz so gut) mit gekauften Zucchini im Ofen. Das Rezept ist aus der Zeitung und von mir leicht abgeändert. Wenn sie schmeckt, dann gibt es Morgen auch das passende Foto und die nähere Erklärung dazu. 

Eigentlich wäre ja jetzt Erdbeer-, Melonenzeit. Schöne kühle Früchte, genossen auf sonniger Terrasse, leicht schwitzend und durch eine warme Brise angenehm umweht! Stattdessen ist Eiszeit angesagt. Wenn ich mir vorstelle, jetzt auf der Terrasse sitzen zu  müssen, womöglich ein Eis, das im Gefrierschrank auf bessere Tage wartet, in der Hand.....am nächsten sonnigen, warmen Tag könntet ihr dann sehen, wie ich langsam wieder auftaue. Gestern musste sogar mein Körnerkissen wieder herhalten, weil mir nicht warm wurde. Warme Gedanken machen half auch nicht. 

Aber was soll's. Positiv denken ist angesagt, denn der Blog heißt ja schließlich "Alles was mir gut tut". Daher sitze ich am PC, habe meinen heißen Espresso neben mir stehen, denn ich in den Tipppausen genüsslich schlürfe und genieße meinen Feierabend. Genießt ihr ihn mit?



Ach du mein geliebter

....heißer, sinnlicher, vor Kraft strotzender........


………………..Espresso (ts ts ts, was ihr gleich schon wieder denkt).

Jeden Morgen, wenn der Wecker mich aus meinen Träumen reißt gilt mein erster Gedanke dir, wie du zartmundig mit einem leicht herben Geschmack auf meiner Zunge zergehst. Deine Kraft die auch für mich noch reicht, die mich meine Müdigkeit vergessen lässt.

Du hilfst mir, den Anblick meines zerknautschten Gesichtes im Spiegel zu ertragen. Deine Vitalität kann mit keiner Dusche mithalten.

Deine braune Farbe lässt mich in deine unergründlichen Tiefen versinken. Der erste Schluck (Mist, Zunge verbrannt!) belebt meine Geister (logisch, wer wird von Schmerzen nicht wach?!).

Deine angenehme Süße prickelt auf meiner Zunge wie eine erlesene Praline (oder ist das der Schmerz der verbrannten Zunge?)

Ach du mein heiß geliebter Espresso............wärst du doch schneller kalt.

Verbrannte Zunge am Morgen, zu einem zerknautschten Gesicht, das braucht man nun wirklich nicht! Aber......ohne dich kann ich nicht leben………..



©Merle Malin